Sonntag, 6. Dezember 2020

TomsTalkMystery 2020 - Info

 

Das Jahr nähert sich dem Ende und auch für dieses Jahr wird es wieder eine Jahresvideo geben, wie schon für 2019 und 2018, bei dem alle Episoden des Jahres zusammengefasst werden und in unserem Ghosthunter-Channel abgerufen werden können. Zurückblickend muss ich jedoch sagen, dass es leider nur 6 evtl. sogar noch 7 Episoden sein werden. Davor waren es jährlich 16 Episoden. Dass es dieses Jahr so wenig sind, liegt mitunter daran, dass ich mein Format TomsTalkmystery temporär eingestellt hatte, da ich anderweitig mehr Zeit aufbringen musste...
2021 wird mehr kommen 🙂

Mittwoch, 25. November 2020

#FERNGESPRÄCH / Halloween Spezial | Geister, Spuk & Ghostbusting

Am 27.10.2020 war ich (Tom) zu Gast bei Twitch.TV Wildmics. Der Talk ist aktuell auf der HP abrufbar https://www.twitch.tv/videos/783650184 An dieser Stelle nochmals vielen Dank an Tommy Krappweis für die Einladung. War ein sehr interessanter Talk. 


 

Neugierig an Paranormale Themen? #geisterjagd #ghosthunter #paranormales #mystery

Ihr seid gefragt :-) .... ich werde die Fragen in einem neuen Podcast beantworten :-)

 

Podcast: Hyperästhesie - Wahrnehmungsstörungen bei der Geisterjagd?

Ein unterschätzter Faktor bei paranormalen Untersuchungen / Geisterjagd


Steve Huff's "Kontakt" zu James Randi

Ein Thema, welches in die Rubrik "No Go" passen würde; es zeigt aber, wie, nicht nur Steve Huff, keinerlei Respekt für Angehörigen von Verstorbenen an den Tag legt. Dies kann nicht mehr von dem Wunsch nach Jenseitskontakten und Paranormalen Ergebnissen gedeckt werden. 




Podcast "Pseudomediale und Gefahren für Hilfesuchende"


Sonntag, 6. September 2020

Poltercom Pico - Ghosthunter Equipment

Ich wurde kürzlich auf ein neues Ghosthunter-Equipment angesprochen und zwar dem "Poltercom Pico". Obwohl, so neu ist es nicht, da es bereits letztes Jahr auf den Markt für Geisterjäger kam. 

So hatte Steve Huff von Huff Paranormal dieses Equipment ebenfalls zur "Begutachtung" erhalten. 


Für Steve Huff, dem Erbauer vom Portal, ist dieses neue Gerät eines der coolsten, welches er testen durfte. Wer Steve Huff kennt und sich näher mit seinem eigenen Equipment "Portal" beschäftigt hat, weiss, dass seine Aussagen mit Vorsicht zu genießen sind, da er selber bzgl. des Portals des Fakens mehrfach überführt wurde. Somit kann ihn nicht als objektiven Bewerter heranziehen. Aber ist dieses neue Gerät wirklich cool?

Wie funktioniert es? Es arbeitet wie eine Spirit Box. Eine Spirit Box / Ghost Radio scannt mit erhöhter Geschwindigkeit Radiofrequenzen ab, um Antworten / Aussagen von Geistern unter anderem zu gestellten Fragen einzufangen. Dabei wird grundsätzlich nicht berücksichtigt, dass man in erster Linie Silben, Wörter und Sätze von Radiosendungen auswerfen. Wenn wir Fragen stellen, "erwarten" wir in der Regel passende Antworten und je nachdem, welche Silben ausgeworfen werden, bastelt sich unser Gehirn seine passenden Antworten. Mit Antworten von Geistern haben diese dann rein gar nichts zu tun. 

Ergänzt wird die Funktionsweise der Poltercom Pico dadurch, dass die möglichen Frequenzen durch weitere Sensoren, die Umgebungsfaktoren berücksichtigen, eingegrenzt werden. So ähnlich arbeitet auch der Ovilus, der anhang von Umgebungsfaktoren Wörter auswirft, die angeblich von Geistern stammen sollen (Software & Datenbanken!). Somit dürfte die Poltercom Pico eine Mischung aus Ghost Radio und Ovilus sein...

In diesem nachstehenden Video wird das Gerät auch von einem anderen YouTuber vorgestellt: 

Das Gerät wird von dieser Firma angeboten: https://www.paranologies.com/products/poltercom-pico

Man achte besonders auf: "By taking measurements of surrounding environmental readings, the on board computer then takes those readings and changes the code that controls the sweep speed."

Da kommen wir wieder zum Grundproblem dieser ganzen softwaregestützten Gerätschaften (wie zB Ovilus):  

Woher will ein Programmierer wissen, welche Einstellungen oder Variablen genommen werden müssen, damit dieses oder jenes "richtig" eingestellt und das "richtige" ausgeworfen wird, um Kontakt zu Geistern zu bekommen? Dies kann er/sie gar nicht wissen...

Ohne das Innere dieses Geräts zu kennen, hege ich sogar den Verdacht, dass die "Spiritbox" lediglich softwarebasiert ist, also im Grunde genommen eine reine APP ist und ggfs. auch Datenbanken wieder eine Rolle spielen. Zumal der Preis auch darauf hindeutet...

Fazit: Dieses Gerät ist genauso unnütz, wie das Portal, Ghost Radio, Ovilus u.a. und führt lediglich zu falsch positiven Ergebnissen. Für wirklich ernstzunehmende paranormale Untersuchungen ist das Gerät nicht empfehlenswert.