Mittwoch, 26. Dezember 2018

Im Angesicht des Todes...



Wenn es so wäre, dass es feststeht, dass ich nur noch wenige Stunden hätte, ohne dass ein Hinauszögern des Unausweichlichem möglich wäre, dann würde ich die Mitglieder unseres Teams bitten, alles an Gerätschaften und Kameras aufzustellen, um dann Aufnahmen zu machen.

Keine Sorge, der Zeitpunkt ist noch weit in der Ferne, aber das Thema kam beim letzten Live-Talk am 23.12. auf, bei dem ich zu Gast war.

Auch wenn es sicherlich makaber klingt, aber es wäre doch die Möglichkeit vielleicht dem Ganzen mehr auf die Spur zu gehen.

Ich habe mir auch vorgenommen, dass ich hinterher sicherlich dem einen oder anderen auf den Geist gehen will. Mal schauen, wer mich dann als "Dämon" betitelt.

Euer Tom

Keine Kommentare:

Kommentar posten